TikTok, Snapchat und Instagram – das musst du wissen!

TikTok, Snapchat und Instagram sind die beliebtesten Apps bei Kindern und Jugendlichen. Videos erstellen, Fotos bearbeiten und diese für die Onlinekommunikation weiterverbreiten, das begeistert. Der sorglose Umgang mit Bildmaterial kann aber auch riskant sein und zu Problemen führen. Als Eltern sollten Sie Bescheid wissen, welchen Reiz für die Kinder von diesen Angeboten ausgeht, was für Gefahren sich dahinter verbergen, welche präventiven Massnahmen wie zum Beispiel Sichherheitseinstellungen zu treffen sind und was beim Erstellen von Bildmaterial zu berücksichtigen ist. Wir können die Kinder nicht von der Nutzung dieser Apps fernhalten, wir können sie jedoch dafür sensibilisieren.
Die rechtlichen Grundlagen erfahren Sie aus erster Hand von einem Mitarbeiter der Zuger Polizei. Ein Jugendlicher vom Jaz gibt Ihnen Einblick in die Nutzung der Apps.
Kurs-Nr23_1/20
ZielpublikumFür Eltern von 10-16-jährigen Kindern
KursdatenDienstag, 23.05.2023 – 19:30 bis 21:00 Uhr
AnmeldeschlussDienstag, 16.05.2023
Kursleitung
Remo Zemp, Zuger Polizei, Bereich Prävention
Jugendliche von Jaz Jugendanimation Zug
KostenCHF 25.- / Paare CHF 40.- / Mitglieder Frauenzentrale Zug CHF 20.- / Paare 30.-. Bitte bei der Anmeldung angeben.
Organisationeff-zett Elternbildung in Zusammenarbeit mit Zuger Polizei, Jaz Jugendanimation Zug
Kontaktbildung@eff-zett.ch
Kursorteff-zett
Tirolerweg 8
6300 Zug
zurück zur Kurs-Übersicht