Tablet und Handy für 1 bis 5-Jährige. «Digitale Welt - die neue Herausforderung» für Eltern und ihre Kinder

Gemäss WHO können den Kindern ab 12 Monaten Bildschirmmedien zugemutet werden. Davon wird rege Gebrauch gemacht. Und Hand aufs Herz: Manchmal sind Tablets die letzte Möglichkeit, sich 10 Minuten Ruhe zu verschaffen. Weil Eltern aber auch vorsichtig sein wollen, bedarf es der Informationen und des Austausches über Grenzen, Hilfsmittel und alltagstaugliche Tricks. Schliesslich soll die Medienaneignung gelingen.
Fairerweise sei angekündigt: Medienerziehung bedingt auch eine Reflexion der eigenen Medien-Gewohnheiten. Von dieser Reflexion können Mütter und Väter jedoch selber profitieren. Der gemeinnützige Verein zischtig.ch hat sich auf die Mediennutzung von Kindern aller Altersgruppen spezialisiert. Mitarbeitende unterrichten auch an der Höheren Fachschule für Kindererziehung in Zug.
Dies ist eine hybride Veranstaltung: Sie entscheiden, ob Sie in der Bibliothek Zug teilnehmen oder sich online zuschalten. Bitte bei der Anmeldung angeben.
In Zusammenarbeit mit Bibliothek Zug.
Kurs-Nr22_1/4
ZielpublikumFür Eltern von 1-5-jährigen Kindern
KursdatenDienstag, 8.03.2022 – 19:30 bis 21:00 Uhr
AnmeldeschlussDienstag, 1.03.2022
Kursleitung
Eine Fachperson von zischtig.ch
KostenCHF 10.--/Paare CHF 15.-/Mitglieder Frauenzentrale Zug CHF 8.-/Paare CHF 12.-. Bitte bei der Anmeldung angeben. Danke
Organisationeff-zett Elternbildung in Zusammenarbeit mit Bibliothek Zug
Kontaktbildung@eff-zett.ch
KursortBibliothek Zug
St.-Oswalds-Gasse 21
6300 Zug
zurück zur Kurs-Übersicht