Stress blockiert Leistung - Umgang mit Stress und Leistungsdruck

Die Leistungserwartung der Gesellschaft hat inzwischen auch Kinder und Jugendliche erfasst. Erfolgsdruck und Misserfolgsangst sind aber schlechte Ratgeber für Lernfortschritte. Stress blockiert die natürliche Neugier und den Entdeckergeist. Wie können wir Schulkinder und Jugendliche in diesem Umfeld begleiten und ihren Stress abbauen? Wie können wir unsere eigenen Versagensängste als Eltern bändigen? Ein Kurs der Mut macht, die eigene Wahrnehmung wieder ernster zu nehmen.
Kurs-Nr21_2/20
ZielpublikumFür Eltern von Schulkindern und Jugendlichen
KursdatenDonnerstag, 25.11.2021 – 19:30 bis 22:00 Uhr
AnmeldeschlussDonnerstag, 18.11.2021
Kursleitung
André Dietziker, lic. phil., eidg. anerkannter Psychotherapeut
André Dietziker, lic. phil., eidg. anerkannter Psychotherapeut Nach dem Lehrerseminar studierte André Dietziker Psychologie und Pädagogik an der Universität Zürich und war danach 12 Jahre in der Leitung eines sozialpsychiatrischen Wohnheims. Seit seiner Ausbildung zum humanistischen Psychotherapeuten arbeitet er seit fast 30 Jahren mit Jugendlichen, Erwachsenen, Paaren und Familien in eigener Praxis. Daneben ist er Schülerberater an einem Gymnasium. André Dietziker ist Vater dreier erwachsener Söhne. Er leitet seit 20 Jahren Elternbildungskurse. Sein Focus liegt dabei auf der förderlichen Beziehungsgestaltung zwischen Eltern und Kindern und der Stressreduktion im Familienalltag. Kinder und Jugendliche sollen sich bestmöglich entwickeln können, ohne dass die Eltern sich selbst vernachlässigen. www.zug-psy.ch
KostenCHF 50.-/Paare CHF 80.-
Organisationeff-zett Elternbildung
Kontaktbildung@eff-zett.ch
Kursorteff-zett
Tirolerweg 8
6300 Zug
zurück zur Kurs-Übersicht