Online-Kurs: Tabu Aggression – familylab nach Jesper Juul

Aggression ist unerwünscht in unserer Gesellschaft, besonders bei unseren Kindern. Aggressives Verhalten gilt bei ihnen als Tabu und wird nicht akzeptiert. Was aber richten wir mit der Unterdrückung dieser legitimen Gefühle an? Wie wichtig ist es, diese zu zulassen und wie können wir mit ihnen konkret umgehen? Es braucht ein radikales Umdenken: Aggressionen sind wichtige Emotionen, mit denen wir konstruktiv und positiv umgehen sollten, sonst setzen wir die geistige Gesundheit, das Selbstwertgefühl und das Selbstvertrauen unserer Kinder aufs Spiel.
Kurs-Nr21_2/17
ZielpublikumFür Eltern von 2–10-jährigen Kindern
KursdatenDienstag, 9.11.2021 – 19:30 bis 21:30 Uhr
AnmeldeschlussDienstag, 2.11.2021
Kursleitung
Carla Kronig, Erziehungswissenschaftlerin, familylab Seminarleiterin
Carla Kronig, Erziehungswissenschaftlerin, familylab Seminarleiterin Sie ist im Kanton Wallis aufgewachsen, hat drei erwachsene Kinder und wohnt im Kanton Zug. Carla Kronig arbeitet hauptberuflich als Berufsschullehrerin. Nach dem Studium der Erziehungswissenschaften hat sie sich in zahlreichen Weiterbildungen in Erziehungs- und Familienthemen vertieft. Seit 2002 ist sie in der Elternbildung und Erziehungsberatung tätig und führt in der Zentralschweiz und Zürich Elternbildungskurse, Vorträge und Workshops durch. Zudem beratet sie seit ihrer Ausbildung zur Systemischen Paar- und Familientherapeutin Menschen in problematischen Situationen. Die Geschichten und Beziehungen von Menschen faszinieren sie, deshalb schätzt sie in ihren Veranstaltungen und Beratungen besonders den Austausch mit Kindern, Jugendlichen, Eltern und anderen Erwachsenen. Ihre Freizeit geniesst sie gerne in den Bergen, im Winter auf der Skipiste, im Sommer mit Wandern oder Velofahren. Da sie sich für Menschen unterschiedlicher Kulturen interessiert, reist sie, wann immer möglich. www.to-move.net
KostenCHF 40.-
Organisationeff-zett Elternbildung
Kontaktbildung@eff-zett.ch
KursortOnline

zurück zur Kurs-Übersicht