Online-Kurs: Hilfe – mein Kind trotzt!

Trotzende Kinder sind ganz schön anstrengend. Nicht immer ist nachvollziehbar, wieso der Kleine mit einem Schreianfall am Boden liegt. Wie können sich Eltern verhalten und die Ruhe bewahren? Was können sie tun, damit es nicht eskaliert und sich der Stress in der Familie in Grenzen hält? Und wann sollen Grenzen gesetzt werden? Zu diesen und weiteren Fragen erhalten Sie Antworten und Handlungsmöglichkeiten. In Zusammenarbeit mit punkto, Eltern, Kinder & Jugendliche Baar.
Kurs-Nr21_1/9
ZielpublikumFür Eltern von 2–6-jährigen Kindern
KursdatenDienstag, 9.03.2021 – 19:00 bis 20:30 Uhr
AnmeldeschlussMontag, 8.03.2021
Kursleitung
Antonia Küng Degelo, dipl. Sozialarbeiterin FH, MAS Systemische Beratung
Antonia Küng Degelo, dipl. Sozialarbeiterin FH, MAS Systemische Beratung Seitdem Antonia Küng Degelo nach ihrer Tätigkeit als Primarlehrerin noch Soziale Arbeit studierte, beschäftigt sie sich mit Fragen rund um die Erziehung und Beziehung von Eltern zu ihren Kindern. Mit ihrem Schwerpunkt im Frühbereich ist es ihr als Erziehungsberaterin und Familienmediatorin ein besonderes Anliegen, dass Eltern und Kinder als Familie gut zusammenwachsen und Eltern früh Antworten und Handlungsansätze auf die sich ihnen im Alltag stellenden Herausforderungen mit ihren Kindern bekommen. Seit bald 12 Jahren ist Antonia Küng Degelo auf der Fachstelle punkto Kinder-, Jugend- und Elternberatung des Kantons Zug tätig und beratet Eltern mit kleinen Kindern in gemeinsamer, alleiniger oder getrennt/gemeinsamer Elternschaft. Antonia Küng Degelo ist im Kanton Zug aufgewachsen, hat drei Kinder im Primarschulalter und wohnt mit ihrer Familie in Oberwil b. Zug. Die Freizeit geniesst sie gerne in der Natur mit Wandern, Klettern und Biken oder unterwegs im VW-Bus.
KostenCHF 30.-
Organisationeff-zett Elternbildung in Zusammenarbeit mit punkto, Eltern, Kinder & Jugendliche Baar
Kontaktbildung@eff-zett.ch
Kursorteff-zett
Tirolerweg 8
6300 Zug
zurück zur Kurs-Übersicht