Familienmediation

Die Familienmediation versucht familiäre Konflikte in ehelichen, nichtehelichen und nachehelichen Beziehungen zu regeln, in denen sachliche Lösungen angestrebt werden müssen. Die Inhalte werden von den beteiligten Familien festgelegt und können sich auf Konflikte zwischen den Eltern, zwischen Eltern und Kindern oder auch zwischen Geschwistern beziehen.

Insbesondere bei Patchwork-Familien kann der erhöhte Regelungsbedarf gut durch Mediation verhandelt werden. Je nach Auftrag, Sachlage und Anzahl der beteiligten Parteien kann die Mediation durch einen einzelnen Mediator bzw. eine einzelne Mediatorin oder aber durch ein Co-Team geleistet werden.